OK Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Weitere Informationen

Hamburg Web
Banner
die Stadt im Netz
Mein Hamburg Web


Jetzt registrieren!

Hamburg Web Magazin

828. Hafengeburtstag Hamburg wieder eine Super-Fete

Elbbrücken in Sicht - Die U4 kommt

Hamburger DOM-Termine ab 2017 von Frühjahrsdom, Sommerdom und Winterdom

Hamburg Messe und Congress weiter auf Erfolgskurs

Hamburger Sportgala-Award vergeben

Zum 36.mal Hamburger Meisterschaften im Schuleishockey

Der Die Sein Markt feiert seinen 250. Designmarkt

Nikolauswerkstätten auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf

Comedy for the Streets

Weihnachtsmärkte in Hamburg

Impressum
WebguideMagazinEventsFotosMarktServiceMein Hamburg Web
Mehr zum Thema:
Suche
Hamburg Web > Magazin > Kunst & Kultur > Weihnachtsmaerchen 2007

Weihnachtsmärchen - Infos zu den Theaterstücken 2016 in Hamburg

erschienen am 24.10.2016 - 7 Kommentare
Tags: Kind Advent Theater Märchen Weihnachtsmärchen Weihnachten Familie Oper

Illustration: F. J. Tripp © by Thienemann - Esslinger Verlag, Stuttgart. www.thienemann-esslinger.de
Illustration: F. J. Tripp © by Thienemann - Esslinger Verlag, Stuttgart. www.thienemann-esslinger.de

Was gibt es schöneres, als sich die Vorweihnachtszeit mit einem Weihnachtsmärchen zu versüßen? Zahlreiche Hamburger Theaterbühnen haben in diesem Jahr wundervolle Produktionen für jedes Alter im Angebot.

Eine Auswahl an Theateraufführungen haben wir für Sie zusammengestellt.

Komodie Winterhuder Fährhaus
Das Gespenst von Canterville
Familienmusical von Christian Berg, nach dem Original von Oscar Wilde
Garantiert gruselfrei ab 4 Jahren

Der amerikanische Botschafter Hiram B. Otis kauft mit seiner Familie das Schloss Canterville. Ganz zur Freude des dort spunkenden Poltergeists, der es sich zu Aufgabe gemacht hat, die neuen Mitbewohner mit allen Mitteln zu erschrecken. Doch die fröhliche Familie läßt sich nicht so leicht aus dem Konzept bringen und muß sich am Ende den verscheckten Schloßgeist kümmern.

23. November bis 19. März 2017

Karten unter 040 / 480 680 80

Komödie Winterhuder Fährhaus
Hudtwalckerstraße 13
22299 Hamburg


Schmidt Tivoli
Der Räuber Hotzenplotz
Eine musikalische Gaunerjagd von Martin Lingnau und Heiko Wohlgemuth
Ab 4 Jahren

Au Backe! Der Räuber Hotzenplotz klaut Großmutters Kaffeemühle – und das ausgerechnet an ihrem Geburtstag! Werden Kasperl, Seppel und der Wachtmeister Dimpflmoser den Räuber Hotzenplotz überlisten und Großmutters Kaffeemühle zurück bekommen?

5. November 2016 bis 7. Januar 2017

Karten unter 040 / 31 77 88 99

Schmidt Tivoli
Spielbudenplatz 27-28
20359 Hamburg


Ohnsorg Theater
Die kleine Meerjungfrau
Weihnachtsmärchen nach der Geschichte von Hans Christian Andersen
Von Sandra Keck mit der Musik von Stefan Hiller
Ab vier Jahren, auf Hochdeutsch

Die kleine Meerjungfrau mit der wunderschönen Stimme verliebt sich in den jungen Prinzen Alexander, den sie vor dem Ertrinken gerettet hat. Ihr sehnlichster Wunsch: Ein Mensch zu sein. Die hinterhältige Meerhexe erfüllt ihr diesen Wunsch. Jedoch nur, wenn diese im Gegenzug ihre wunderschöne Stimme bekommt! Doch wie gelingt es der kleine Meerjungfrau ohne Stimme den Prinzen für ihr Herz zu gewinnen?!

18. November - 27. Dezember 2016

Karten unter 040 / 35 08 03 21 oder

Ohnsorg Theater
Heidi-Kabel-Platz 1
20099 Hamburg


Ernst Deutsch Theater
Hänsel und Gretel
nach den Brüdern Grimm
Ab 4 Jahren

Hänsel und Gretel nach den Brüdern Grimm ist ein spannendes Weihnachtsmärchen mit wunderschönen Kostümen, einem zauberhaften Wald und vielen lustigen Liedern zum Mitsingen.

Aufführungsdauer: 1,5 Stunden, eine Pause

11. November (Premiere) bis 23. Dezember 2016

Karten unter 040 / 22 70 14 20

Ernst Deutsch Theater
Friedrich-Schütter-Platz 1
22087 Hamburg


Hamburger Kammerspiele
Mein ziemlich seltsamer Freund Walter
Von Sibylle Berg
Für Familien und Kinder ab 8 Jahren

Mein ziemlich seltsamer Freund Walter ist ein Stück über Freundschaft und über kleine Schritte in schwieriger Lage. Weit entfernt von verlogener Selbstermächtigungsprosa, gibt Sibylle Berg ihrer Heldin die Möglichkeit, längst nicht alles, aber doch manches eigenständig zu verändern.

Premiere 1. Dezember 2016 Vorstellungen bis 18. Dezember 2016

Karten unter 040 /41 33 44 0

Hamburger Kammerspiele
Hartungstraße 9-11
20146 Hamburg


Altonaer Theater
Der kleine Ritter Trenk
nach dem Kinderbuch von Kirsten Boie
Ab 5 Jahren

„Leibeigen geboren, leibeigen gestorben, leibeigen ein Leben lang“ – ja, so hieß es damals als es noch Ritter gab, die ihre eigenen Bauern besaßen. Schrecklich ungerecht findet das Bauernjunge Trenk, der mit seiner Familie unter dem grausamen Wertolt dem Wüterich zu leiden hat. Deshalb beschließt er eines Tages, sein Glück in der Stadt zu suchen und macht sich auf den Weg. „Stadtluft macht frei“, hieß es damals nämlich auch.  Für den kleinen Trenk beginnt eine lange und gefährliche Reise!

Premiere 24. November 2016. Vorstellungen bis 16. Januar 2017

Karten gibt es unter 040 / 39 90 58 70

Altonaer Theater
Museumstraße 17
22765 Hamburg


DeutschesSchauSpielHaus
Tausendundeine Nacht
Das Geheimnis der gestohlenen Kräfte
Familienstück von Markus Bothe und Nora Khuon
Ab 8 Jahren

Das furchtlose Mädchen Sheherazade will ihr Land vor dem von Hass erfüllten Sultan Sherban befreien. Ihr Plan: Eine Nacht lang will sie dem Sultan Geschichten erzählen. Doch nicht irgendwelche, Sheherazade hat das seltene Talent, ihre Erzählungen lebendig werden zu lassen – und so möchte sie ihn in ein Land voller Zauberer, Flaschengeister und Helden entführen. Mit der Kraft der Fantasie hofft sie, Sherban von seinem Hass zu kurieren. Ob ihr Plan mit Hilfe ihrer Freunde Sindbad, Ali Baba und ein Dschinn gelingt?

Uraufführung am 05. November 2016. Spielzeit bis zum 1. Januar 2017

In einem tiefen, dunklen Wald
von Paul Maar
Ab 5 Jahren

Kein Heiratskandidat ist schönen, jedoch hochnäsigen Prinzessin Henriette-Rosalinde-Audora aus Großrieslingen gut genug. Nun nimmt sie die Sache selbst in die Hand: Sie läßt sich im Wald aussetzen, um von dem dort hausenden Untier entführen zu lassen, damit ein mutiger und schöner Prinz sie rettet! Für seine Mühe, soll dieser das halbe Königreich und die hode Prinzessin von Großrieslingen bekommen. Doch leider kommt alles anders als geplant: Untiere entpuppen sich als Vegetarier, Prinzen als Prinzessinnen, die mehr daran interessiert sind, selbständig durchs Leben zu gehen als geheiratet zu werden. Diese Komödie unterhält mit überraschenden Wendungen, Sprachwitz und Situationskomik.

Premiere am 12. November 2016. Spielzeit bis 13. Dezember 2016

Karten gibt es unter 040 / 24 87 13

Deutsches Schauspielhaus
Kirchenallee 39
20099 Hamburg


Theater für Kinder
Die Schneekönigin
Märchen nach Hans Christian Andersen
Ab 5 Jahren

Die mutige Gerda begibt sich auf die aufregende Suche nach ihrem Freund Kay, dessen Herz durch den Splitter eines verzauberten Spiegels kalt und böse geworden ist und den die kaltherzige Schneekönigin in ihren Palast gelockt hat.

Vorstellungen 12. November 2016 bis 29. Januar 2017

karten gibt es unter 040 / 38 25 38

Theater für Kinder
Max-Brauer-Allee 76
22765 Hamburg


Thalia Theater
Die unendliche Geschichte
Familienstück von Michael Ende
ab 10 Jahren

Bastian Balthasar Bux flieht vor seinen Mitschülern, die ihn hänseln und als Spinner und Fantast sehen. Unterschlupf findet er im Antiquariat von Karl Konrad Koreander. Ein Buch weck seien Neugier so sehr, das es trotz des Verbots es zu lesen nicht aufhören kann heimlich darin zu lesen. Immer tiefer wird es in die Geschichte gezogen, die Geschichte von Phantásien, das Land der Fantasie. Phantásien ist in Gefahr und Atréju, einen furchtlosen Jungen und genau das Gegenteil von Bastian, soll es retten. Doch mit der Zeit merkt Bastian das er weit mehr als nur ein unbeteildigter Leser ist und sein Schicksal darin liegt das Land der Fantasie zu retten.

Karten gibt es unter 040 / 32 81 44 44

Thalia Theater
Alstertor
20095 Hamburg

 

Amateur Theater Altona
Dornröschen
Ab 4 Jahren

Dieses Jahr präsentieren wir das Märchen von (Dorn) Röschen, welches von Karlheinz Komm in ein frisches und turbuletes Märchenspiel verwandelt wurde.
Alle Zuschauer werden gleichermaßen bezaubert und mit witzigen und fröhlichen Elementen bestens unterhalten.

Freuen Sie sich auf ein buntes, lustiges und mit viel Spielwitz inszeniertes Märchen.

Der Eintritt liegt bei € 6,00.

Stadtteilschule Bahrenfeld
Sa.26.11.2016  16.30 Uhr
So.27.11.2016  14.00 Uhr
Sa.03.12.2016  16.30 Uhr
So.04.12.2016  14.00 Uhr
 
Bürgerhaus Bornheide
So.11.12.2016  15.00 Uhr
   
Tickets unter www.amateur-theater-altona.de

 

Illustration: F. J. Tripp © by Thienemann - Esslinger Verlag, Stuttgart. www.thienemann-esslinger.de ;


7 Kommentare

<a href="http://www.amateur-theater-altona.de" target="_blank">F. Hupke</a> am 11.11.2013 um 18:51 Uhr

Und natürlich nicht die Amateur-Theater zu vergessen.
Wir, das Amateur-Theater Altona spielen am 30.11. & 07./08.12 "Der Räuber Hotzenplotz" für schlanke € 6,00 in der Stadtteilschule Bahrenfeld.

Die Termine gibts auch hier im Event-Kalender.

Siemoneit am 09.12.2010 um 09:37 Uhr

Im Ernst Deutsch Theater wird das Tapfere Schneiderlein gespielt!
Ich kann es jedem nur Empfehlen,eine klasse Vorstellung !

S.Knoblich am 05.11.2010 um 10:17 Uhr

Endlich mal eine Zusammenfassung aller Weihnachtsmärchen, find ich richtig gut, nicht mehr das mühsame gesuche wie in den letzten Jahren. LG

vera albostan am 30.10.2010 um 10:02 Uhr

ich sehe es genauso. zu meiner zeit waren es stücke wie "rumpelstilchen" oder "schneewittchen". das dschungelbuch zb. finde ich als weihnachtsmärchen nicht gut. die guten alten märchen bringen eine gemütliche, mystische stimmung.

AntoniaKarnatz am 19.12.2008 um 08:55 Uhr

Wir waren mit einer Sonderschulklasee Jahrg. 1 im Ernst Deutsch Theater im Tischlein Deck Dich. Eine Wunderschöne Aufführung die Kinder sangen noch später das "Abrakadabra Simsalabim" des alten Mannes der Mühle und Wirtschaft usw. verzauberte. Sehr nett war, das wir mit unseren Kindern in der Pause alleine im Zuschauerraum bleiben durften und nicht in das laute Foyer ins Gewühl mußten.

H. Fries am 09.11.2008 um 16:00 Uhr

Ich würde mir sehr wünschen, dass endlich heutige Weihnachtsmärchen den wirklichen Weihnachtszauber wie zum Beispiel zur Zeit meiner Tochter Peterchens Mondfahrt im Deutschen Schauspielhaus oder Thalia Therater (nicht ganz sicher) im Gedächtnis bleiben für ein Leben lang! Es fehlt für die Kleinen immer mehr am echten Weihnachtsgeist in dieser nur noch kommerziellen und brutalen Welt! H.F.

Weihnachtsmärchen am 05.11.2008 um 16:59 Uhr

Klasse mit den Tips von den ganzen Weihnachtsmärchen. Insbesondere wenn man nicht in Hamburg wohnt. Nur vermisse ich bei vielen Vorstellungen fuer welches Alter diese geeignet sind.

Mvh Jeanette Weichert
in Schweden und bald in Hamburg um ins Weihnachtsmärchen zu gehen mit ihrer Tochter.


Einen Kommentar schreiben
Name (erforderlich)
eMail (erforderlich, wird nicht veröffentlicht)
Webseite
 
Artikel drucken
Artikel versenden
 


Banner
Schalten Sie jetzt Ihre Werbung auf dem Hamburg Web

KCS Internetlösungen



Melden Sie Ihre Firma oder Organisation aus Hamburg kostenlos beim Hamburg-Web an.
Zur Anmeldung

RSS-Feed abonnieren

Magazin-Rubriken
Wirtschaft
Internet
Szene & Lifestyle
Kunst & Kultur
Sport
Politik
Facebook

Magazin-Archiv    
Mai 2017
April 2017
März 2017
Februar 2017
Januar 2017
Dezember 2016
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Juni 2016